Orte (4): Schreibweise & Benennung

//Orte (4): Schreibweise & Benennung

Orte aus der Vergangenheit.

Warum werden bei den Anverwandten die Ortsbezeichnungen nicht so eingetragen, wie sie zum Zeitpunkt des Ereignisses vielleicht geschrieben wurden.

Hier ein paar Beispiele der vielen unterschiedlichen Schreibweisen:
Oelde
Oelde, Westfalen, Preussen, Deutschland;
Oelde, Fürstbistum Münster;
Vellern

Vellern, Preusen;
Telgte
Telgte, Preussen;
Melle
Melle, Preussen;
Ostenfelde
Ostenfelde, Preussen;

Iburg-Ostenfelde;
Glane
Glane, Hannover;

Glane, Westfalen;
Glane, Fürstbistum Osnabrück;
Hannover, Preussen;

Glane, Hannover;
Bremen
Bremen-Vegesack, Hannover
und so weiter.

Bei den vielen unterschiedlichen Ortsbezeichnungen und deren unterschiedlichen Schreibweisen, ist eine übersichtliche Ortehierarchie nicht zu erstellen. Daher benutzen wir grundsätzlich den heutigen Ortsamen.

Um eine übersichtliche Struktur zu gewährleisten, haben die Anverwandten die Ortsangabe nach der Länderliste ISO-3166-1 und den weiteren 5 Gruppen (Komponenten) aufgebaut. Bei jeder einzelnen Gruppe wird der Ort mit den dazugehörigen Koordinaten versehen. Durch diesen Aufbau können bei jeder Person im Google MapsMT Tool, alle Orte der Ereignisse angezeigt werden, unabhängig davon, wie präzise die Ortsangabe ist.

Die verschiedenen Ortsbezeichnungen zum Datum finden Sie bei GenWiki unter Portal: Regionale Forschung

2017-05-09T00:56:27+00:00

>>> Zum Stammbaum

>>> Wer kann uns weiter helfen?

Von Johann Heinrich Bißmeyer *01.03.1705 in Riemsloh fehlen uns alle Daten von seinen Eltern und Geschwistern. Danke für Ihre Hilfe. Infos bitte an Klemens Miehe.