Entstehung

Entstehung 2018-02-17T17:25:15+00:00

Anverwandte.info – wie alles begann…

English version

Vor gut 15 Jahren habe ich von meinem Bruder Matthias auf sehr viel Papier die ersten Stammbaumdaten unserer Vorfahren übernommen. Diese Daten wurden auf dem PC in ein Stammbaumprogramm eingegeben und durch Daten von Familie und Verwandtschaft mit weiteren Personen, Bildern, Dokumenten von Vor- und Nachfahren erweitert.

Von meinen Geschwistern, Töchtern und anderen Verwandten wurde ich immer wieder darauf angesprochen, wann man denn endlich mal etwas von dem Stammbaum sehen könnte, von denen ich immer erzählte. Da stellte sich die Frage, was machen? Gibt man die Daten einer Gesellschaft (im Internet), bei der man vielleicht noch bezahlen soll? Was passiert dort mit den Daten, besonders da viele Datensätze lebender Personen enthalten sind.

Die Entscheidung war sehr schnell gefallen, etwas Eigenes musste her. Mein Bruder Ansgar half mir 2007 bei der Suche eines Providers, der auch Webservers vermietet. Beim NetWork Team in Osnabrück hatten wir bald den Richtigen gefunden.

Welchen Namen sollte der Stammbaum bekommen und wie stellt man die Gedcom Daten ins Internet? Bei den vielen verschieden Namen in der Verwandtschaft war klar, es musste ein neutraler Name her und dieser musste auch im Internet frei sein. Was bei den vielen Überlegungen rausgekommen ist, wisst ihr ja schon. Es ist die Seite Anverwandte.info geworden.

Wie die Daten ins Netz bringen? Die Antwort war nicht so leicht. Sollte man die Daten im HTLM Code ins Netz stellen oder Anlagen erstellen, die man bei jeder Erweiterung erneuern muss? Anfang 2008 fand ich im Internet das Genealogy Programm PhpGedView. Bei diesem Programm passte alles: es hatte eine eigene Datenbank, eine fertige Eingabemaske, einen Adminbereich und vieles mehr – kostenlos!

Die Seite www.anverwandte.info war geboren.

>>> Zum Stammbaum

>>> Wer kann uns weiter helfen?

Von Johann Heinrich Bißmeyer *01.03.1705 in Riemsloh fehlen uns alle Daten von seinen Eltern und Geschwistern. Danke für Ihre Hilfe. Infos bitte an Klemens Miehe.